Zum Inhalt springen

Heiko Stahl

Nach einer Ausbildung im Handel und einem Studium der Betriebswirtschaft arbeitete Heiko Stahl für einige internationale Hersteller von Büroeinrichtungen. 2011 folgte der Wechsel zu Vitra, wo er 2014 zum Geschäftsführer Schweiz / Österreich aufstieg und auch den Bereich International Key Account Management, Workplace Consulting und Trendscout verantwortet. Im Hinblick darauf, dass viele Menschen heutzutage theoretisch von überall arbeiten können und «Maschinen» die sich wiederholenden Arbeit übernehmen, beschäftigt er sich damit, was ein Arbeitsplatz bzw. Arbeitgeber bieten muss, um Identität und Heimat zu Vermitteln und zu Erzeugen um Kollaboration und Wissensaustausch zu fördern. Heiko Stahl absolvierte auch ein begleitendes Studium in Standford.