Zum Inhalt springen

Hartmut Schulze

Hartmut Schulze studierte Arbeits- und Organisationspsychologie an der Universität Hamburg. Mit Beendigung seiner Promotion wechselte er 1999 zu DaimlerChrysler in das Ressort Forschung und Entwicklung. Hier war er verantwortlich für das Team «Psychologie im Engineering» im Labor «IT for Engineering». Seit 2006 ist er Professor an der Hochschule für Angewandte Psychologie und leitet seit 2011 das Institut für Kooperationsforschung und –entwicklung. Seine inhaltlichen Schwerpunkte in Forschung und Lehre liegen in der Analyse, Gestaltung und Evaluation von Konzepten und Lösungen zu Arbeits- und Büroräumen, zu mobil-flexiber Arbeit und zur Mensch-Roboter-Interaktion.